Fassade des Gymnasiums Kaiser-Friedrich-Ufer Hamburg
Eindrücke vom Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer Hamburg

Was gibt es Neues am KaiFU?

Schüler optimieren Hamburger Straßenverkehr

Im Rahmen ihrer S2-Profilfahrt nach Berlin haben die Schülerinnen und Schüler des Physik-Profils am vergangenen Donnerstag Wissenschaftlern des Fraunhofer-Instituts für offene Kommunikationssysteme (FOKUS) die Ergebnisse ihrer Projektarbeit vorgestellt.
 
Es ging zum Fragestellungen aus dem Hamburger Straßenverkehr, die anhand einer wissenschaftlichen Posterpräsentation vorgestellt wurden. Die Projektarbeit bestand aus einer mehrmonatigen, weitgehend selbständigen Arbeit mit einer komplexen Simulationssoftware für Straßenverkehr mit Namen SUMO, angeleitet von den Lehrern Tammo Ricklefs (Informatik) und Tobias Dorn (Physik, Profilleitung). Unterstützt wurde das Projekt von Sebastian Zander (Physik, HLG), der auch die Fahrt mit begleitet hat.
 
Es gab an den Postern in Berlin anregende und interessante Diskussionen und vor allem viel Staunen seitens der „Profis“, was die Schüler dort auf die Beine gestellt haben!
 
Im Herbst findet dieses Projekt seinen Abschluss mit einem Symposium „Hamburger Straßenverkehr“ am. 06.10. für Eltern, Mitschüler, Kooperationspartner und Interessierte in der Aula.
 
Den Original-Artikel des Fraunhofer-Instituts gibt es hier.
 

 

Unser neuer Caterer